2020 !!!

meine lieben Freunde,

viele von euch haben miterlebt, wie es mir mitte 2019 nicht nur sprichwörtlich „den Boden unter den Füssen“ weggezogen hat, als ich teuer lernen musste, dass jahrelange Freundschaften angesichts der Geschäftswelt nicht nur wertlos werden, sondern auch verhängnisvoll enden können.

Da es nicht in meiner Natur liegt, untätig und „arbeitslos“ zu sein, suchte ich rastlos nach einer passenden Alternative, doch es schien der berühmt berüchtigte „Wurm“ drin zu sein… nichts wollte sich fügen und meine Verzweiflung und Ohnmacht wuchsen stetig, bis mir ein Burn-Out diagnostiziert wurde.

„Man muss loslassen, um wieder mit beiden Händen zugreifen zu können“ sagte mir eine Maklerin, und mit der Hilfe verschiedenster Ärzte stehe ich heute aufrecht und schmerzfrei da und blicke in eine Zukunft die ungeschrieben, offen und grenzenlos ist.  Vorallem aber leuchten zwei Worte hell in meiner Seele: ICH.WILL.  Leben, Erschaffen, Wachsen!

Ich möchte mich bei euch allen bedanken.  In den letzten Monaten habt ihr mich mit Nachrichten, Worten oder unausgesprochenen Gedanken geduldig unterstützt, unnachgiebig motiviert und fortwährend an mich geglaubt. DANKE! wie ihr wisst ist Tätowieren für mich mehr als nur ein Traumjob, es ist tiefes persönliches Vertrauen, Verwirklichung und Vollendung einer jeden Geschichte- das Leben ist kostbar und einzigartig und mit dieser wertschätzung sollte man auch seinen Körper behandeln- denn der Sinn des Lebens ist schön!

 

bereit all dies festzuhalten,

in Vorfreude

Eure Dido

Einverständniserklärung für eine Tätowierung bei DWAFT

 

Persönliche Angaben des Kunden

Vor- und Nachname:

Geburtsdatum:
Straße:
PLZ und Ort:
Personalausweis Nummer:

Ich habe folgende Erkrankungen oder Allergien:

Medikamente, die ich in den letzten 24 Stunden zu mir genommen habe:

Ich habe in den letzten 24 Stunden Alkohol oder Drogen zu mir genommen.
Ja / Nein

Ich bin ausgeschlafen, habe ausreichend gegessen und fühle mich gesund.
Ja / Nein

Ich bin damit einverstanden, dass Fotos von meiner Tätowierung veröffentlicht werden.
Ja / Nein

 

Allgemeine Information:

Eine Tätowierung ist eine permanente Veränderung.
Es gibt derzeit kein bekanntes Verfahren, das eine Tätowierung garantiert spurlos verschwinden lässt. Gesundheitliche Risiken sind unerforscht.

 

 

Vorlage und Ergebnis

Die Tätowierung wird immer anders aussehen als die Vorlage. Je nach Hauttyp und auch Farbe kann es Abweichungen geben. Außerdem werde ich ggfs. das Motiv anatomisch in Form, Größe und Farbe anpassen müssen. Eine exakte Vorschau auf das Ergebnis kann nie simuliert werden.

 

Komplikationen: Allergien / Infektionen / Entzündungen

Trotz Einhaltung größtmöglicher Hygiene kann es zu Komplikationen kommen. Allergische und auch entzündliche Reaktionen sind möglich. Auch die Gefahr einer Infektion ist nicht auszuschließen. Zur Vermeidung gehört auch eine angemessene Wundbehandlung.
Sollten Komplikationen in Folge einer Tätowierung ärztlich behandelt werden müssen, so übernehmen die Krankenkassen NICHT die Kosten dafür.
„Blow-Out“:
Eine gesundheitlich unbedenkliche Komplikation ist der sog. „BlowOut“. Das bedeutet, dass die Farbe in der Haut, ähnlich Tinte auf den Löschpapier, „ausläuft“. Das ist grundsätzlich nie völlig auszuschließen und hängt von der Beschaffenheit des Bindegewebes ab. Dem Tätowierer ist es nicht möglich, dieses Risiko im Vorfeld auszuschließen.

 

Rechtsverbindliche Einverständniserklärung des Kunden

Die Tätowierung stellt einen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit dar und ist somit eine Körperverletzung. Durch meine Unterschrift erkläre ich mich damit einverstanden.
Grundlage sind die AGB von DWAFT
DWAFT wird hiermit von mir beauftragt die Tätowierung durchzuführen.
Ich bestätige mit meiner Unterschrift alle Fragen wahrheitsgemäß beatwortet zu haben

Datum Ort Unterschrift